Startseite
  Archiv
  nothing but mineralwater
  A story 1
  meine "Hausapotheke"
  meine Trigger
  star thinspo
  reverse - never ever!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   caffe
   francy
   July
   rosafee

Webnews



http://myblog.de/mineralwater

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Medis, Drugs & Mittelchen

Coffeintabletten: Hab ich ne längere Zeit ab und zu genommen, besonders beim Weggehen, sozusagen als Ersatz für Alk (da er viele Kalos hat!). Dadurch hatte ich manchmal extremes Herzklopfen, war aufgedreht, hatte Bewegungsdrang. Insgesamt beschleunigt das Ganze den Stoffwechsel während der Wirkzeit, also können auch mehr Kalorien verbraucht werden. Den Effekt habe ich auch genutzt wenn ich mal an einem Tag mehr gegessen hab als erlaubt. So konnte der Überschuss schnell wieder abgebaut werden.

Nachteile: Sollen auf Dauer nicht so gesund sein. Eine Freundin von mir hat die ne Zeit lang jeden Morgen genommen, ohne bekam sie Kopfschmerzen, aber sie kam trotzdem davon los. Außerdem helfen sie nicht beim langfristigen Abnehmen, wenn man grade keine nimmt ist der Stoffwechsel ja normal, vlt sogar verlangsamt!

AFM/Rizinuskapseln: Die gibts im DM, die von Doppelherz sind wegen der höheren Dosierung an Rizinusöl günstiger als die von Abtei. Sie wirken wie sie sollen wenn man 20 nimmt. Wirkzeit etwa 2-3 Stunden.

Nachteile: Der Nachteil ist, dass man erst mal aufm Klo festsitzt. Außerdem verliert man nur Wasser, nimmt nicht wirklich ab und Rizinusöl speziell eignet sich meiner Erfahrung nach auch nicht zum Beginnen einer Fastenkur, da soll man laut Anleitungen Glaubersalz nehmen. Das hab ich aber noch nicht probiert.

Zigaretten: Nachgewiesenermaßen haben Raucher einen höheren Kalorienverbrauch von etwa 200kcal pro Tag. Bei manchen Leuten senken Zigaretten den Appetit oder sind Ersatz für Essen. Bei mir selbst kann eine Zigarette schonmal ein nagendes Hungergefühl vertreiben.

Nachteile: Wenn ihr keine Raucher seid, fangt bitte nicht zwecks Abnehmen damit an! Rauchern geht beim Sport schnell die Puste aus, und Sport ist doch auch wichtig zum Abnehmen. Außerdem ist bei mir persönlich der Appetithemmende Effekt nur von kurzer Dauer oder manchmal bringt es garnix! Und dann kehrt der Appetit zurück, noch heftiger als zuvor! Fangt nicht an, es bringt auf lange Sicht NIX!

Marihuana, Alkohol: Beides so "Partydrogen" die euch kurzfristig beim Abnehmen behindern können. Von Gras kann man Fressflashs bekommen, mit Alkohol verliert man manchmal die Kontrolle, was aufs Selbe hinausläuft (hemmungsloser Appetit!). Zudem hat Alkohol viele Kalos. Muss ich da noch was zu sagen?

Leinsamen: Ein Naturmittel, dass es günstig im Reformhaus gibt. Aber bitte ungeschrotet, denn sie enthalten jede Menge Fett. Man kann sie in Wasser quellen lassen, dann bildet sich eine Art Gel. Das kann man mitsamt Leinsamen trinken und es soll leicht abführend wirken, also nur in der Form dass man vlt öfter aufs Klo kann aber trotzdem nicht so flüssige Sch**** hat. Gesund isses auf jeden Fall.

Nachteile: So wirkliche Nachteile gibt es nicht, da ja die Kalorien nicht aufgenommen werden da die Samen im Ganzen zu sich genommen werden. Einen wirklich sensationellen Nutzen konnte ich aber auch nicht feststellen.

Kolanuss, gemahlen:

"In westafrikanischen Kulturen wird die bittere Kolanuss schon seit sehr langer Zeit (hauptsächlich) innerhalb von Zeremonien sowie Ritualen gekaut und anwesenden Gästen angeboten. Neben der positiven anregenden Wirkung schätzt man hier vor allen Dingen die Dämpfung auftretender Hungergefühle." (http://www.kolanuss.com/)

Das Mittel wird mit Flüssigkeit getrunken.

Nachteile: Die appetithemmende Wirkung kann ich nicht bestätigen. Auch bringt das Koffein meiner Meinung nix. Außerdem ist es schwer zu bekommen, habs aus einem Hanf und Headshop.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung